Menu

Bericht und Fotos: LCS Züchtertagung vom 2.11.2019

Am Samstag 2.11.2019 fand die Züchtertagung im Comfort Hotel Egerkingen statt. 42 Züchter und Deckrüdenhalter sind für die Tagung angereist. Sehr erfreut waren wir über die grosse Anzahl Interessierter, insbesondere dass sich auch Deckrüdenhalter angemeldet haben.

Am Morgen konnten wir zu unserer grossen Freude Frau Prof. Dr. med. vet. dipl. ECAR (Animal Reproduction) Susi Arnold als Referentin einladen. Sie leitet eine Klinik für Fortpflanzungsmedizin in Hünenberg, CH. Wir hörten von Ihr einen sehr interessanten Vortrag über Decken, Trächtigkeit, Geburt und die ersten drei Lebenswochen der Welpen.

Nach dem Mittagessen orientiert uns Christine Frei, die Zuchtwartin, über Neuigkeiten und aktuelle Arbeiten aus der Zuchtkommission. Darauf folgte ein Vortrag von Christine Frei und Gabriela Schegg über den Gebrauch von MyDogDNA. Auch die Vererbung der Farben war hier ein Thema.

Zum Schluss hat Daniel Collet einen Vorschlag über den Umgang mit Defekten vorgestellt. Es handelt sich um eine Massnahme wie wir mit Trägerhunden von BFJE (gutartige Familiäre jugendliche Epilepsie), LSD (Lagotto Speicher-krankheit und FU (Kurzhaarträgern) in den nächsten Jahren umgehen wollen.

Bericht: Kathrin Fehlmann

Foto: Carolyn Sutter

Print
0 Comments
Rate this article:
5.0

Categories: Züchter, Züchter (D)Number of views: 190

Tags: