Menu
Bericht und Fotos vom Spaziergang in den Wäldern oberhalb von Neuenburg, 9. März 2019

Bericht und Fotos vom Spaziergang in den Wäldern oberhalb von Neuenburg, 9. März 2019

Es ist ja nicht die erste Wanderung, welche ich für den LCS organisiert habe, darum wusste ich, es wird wieder toll: 33 Personen und 23 Hunde, und die Wälder oberhalb Neuenburgs sind so eindrücklich und abwechslungsreich… Das Wetter hat es zwar etwas spannend gemacht, aber am Ende war es gnädig mit uns.

0 Comments
Article rating: No rating
Bericht und Fotos vom Ringtraining vom 10.03.2019

Bericht und Fotos vom Ringtraining vom 10.03.2019

Am 10. März 2019 fand in Zusammenarbeit mit dem DogShowProject 2019 ein Ringtraining auf dem Hundesportplatz vom KV Oberbaselbiet in Itingen BL statt.

0 Comments
Article rating: No rating
Bericht und Fotos Winterwanderung vom 3. Februar 2019 zum Nonnenmattweiher/Deutschland

Bericht und Fotos Winterwanderung vom 3. Februar 2019 zum Nonnenmattweiher/Deutschland

Es schneite und war kalt. Schon die Hinfahrt zum Kreuzweg war ein kleines Abenteuer. Trotzdem haben sich 7 Lagotti mit ihren Familien und Kindern mit uns auf den Weg gemacht. Es waren auch Familien dabei, welche den Lagotto aus der Nähe anschauen und besser kennenlernen wollten.

0 Comments
Article rating: No rating
Bericht und Fotos vom Ringtraining vom 27.01.2019

Bericht und Fotos vom Ringtraining vom 27.01.2019

Am 27. Januar 2019 fand in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Dalmatiner Club und dem DogShowProject 2019 ein Ringtraining in der Hundesporthalle in Nassenwil statt.

0 Comments
Article rating: No rating
Bericht  vom Ausflug zum Trüffelmarkt in Murten

Bericht vom Ausflug zum Trüffelmarkt in Murten

17. November 2018, neun Uhr morgens, Freiburger Staatswald Galm: 14 Teilnehmer, 9 Lagotti und ein Dackel sind startbereit für die Wanderung durch den prächtigen Eichenwald.

Es ist nun schon das schon zum dritten Mal, dass ich diesen Ausflug für den LCS organisiere und auch etliche Teilnehmer und Teilnehmerinnen sind bereits dreimal dabei. Es tut einfach gut, durch den morgendlichen Wald zu wandern, die Hunde in fröhlichem Spiel vor und um uns. Über unseren Köpfen die Kronen der majestätischen uralten Eichen. Unter den Füssen raschelt das Eichenlaub. Nach einer stündigen Wanderung gibt’s einen kleinen Apéro mit Kaffee, Tee, Weisswein und Trüffelbrötchen. Klar, dass man immer wieder gerne hierherkommt. Das möchten gerne auch jene, welche das erste Mal dabei sind.

0 Comments
Article rating: No rating
RSS
12345678910Last