Menu

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf den Webseiten des Lagotto Club Schweiz. Ein Club für Lagotto-Fans, -Hundehalter, -Züchter und die ganze Familie.

Der Club setzt sich für die Förderung der Reinzucht, Haltung und Verbreitung der Rasse Lagotto Romagnolo in der Schweiz ein, für die Durchführung von Veranstaltungen und Vermittlung von Informationen und Kenntnissen für seine Mitglieder und die Förderung des Kontaktes zwischen Züchtern und Interessenten, sowie der freundschaftlichen Beziehungen unter den Mitgliedern.

Bericht der Generalversammlung 2016

Liebe Clubmitglieder,

Danke, dass Sie sich für die Neuigkeiten aus unserem Club interessieren. Heute informiere ich Sie über verschiedene Ereignisse aus den vergangenen Monaten .
Zuerst möchte ich Sie auf zwei Clubanlässe hinweisen:
11. September: Trüffelsuchkurs in Rüfenacht unter der Leitung von Bruno Christener.
30. Oktober: Trüffelsuch-Eignungsprüfung in Gansingen

Für beide Anlässe finden Sie Informationen und das Anmeldeformular auf unserer HP.

Mit kameradschaftlichen Grüssen,
im Namen des Vorstandes und der Zuchtkommission

Matthias Baschung


Hanspeter Böhni, 20.06.1955 – 10.03.2016, in Memoriam
Nur wenige Wochen vor unserer GV erreichte uns die traurige Nachricht, dass uns unser langjähriges Clubmitglied Hanspi für immer verlassen hat.
Hanspeter war immer ein zuvorkommender und hilfsbereiter Kamerad. Lange Jahre hat dem Club er als Revisor zur Verfügung gestanden. Mehrere Male hat er auch zusammen mit seiner Gattin, Ruth, Trüffelsuchkurse des LCS organisiert und durchgeführt.

Herzlichen Dank, Hanspeter! Wir werden dich immer in bester Erinnerung behalten!

Im Namen des Lagotto-Club
Matthias Baschung

22.GENERALVERSAMMLUNG 10. APRIL 2016
GASTHOF zum Schützen, Schachenallee 39,5000 Aarau

Am 10. April versammelten sich 67 Mitglieder in Aarau für die GV des LCS. Am Nachmittag nahmen viele von ihnen und über 30 Lagotti am gemeinsamen Spaziergang teil. Es war eine angeregte Generalversammlung und eine gemütlicher und kameradschaftlicher Nachmittagsanlass.

An der GV ging es bei den Traktanden 1 bis 5 zügig voran. Die Taktanden 6 und 7, Kassabericht und Budget, haben dann etliche Zeit in Anspruch genommen. Zu Reden gaben die hohen Kosten der Jubiläumsclubshow und die Frage, wie Helfer bei Clubanlässen entschädigt werden sollen. Zusätzlich gab es Probleme mit dem Projektionssystem im Saal sodass die Rechnung und das Budget vom Kassier nur mündlich vorgestellt werden konnten.

Neues LCS Logo: Unser aktuelles Logo ist veraltet, nur schwarz-weiss und kann nicht vergrössert werden. Es ist so nur schwer mit dem neuen Aussehen der Website zu kombinieren. Darum beantragte der Vorstand einen Kredit für den Entwurf ein neues Logo. An der GV von 2017 sollen dann 2-3 mögliche Varianten zur Auswahl vorgelegt. Ein neues Logo muss von der GV genehmigt werden. Die GV hat dem Antrag zugestimmt.

Die GV hat auch der überarbeiteten Gebührenliste zugestimmt. Der Mitgliederbeitrag wird um CHF 5.- erhöht. Zudem gibt es einige Änderungen bei den Gebühren für Zuchtstädten und Welpenkontrolle.

Wir hatten bisher keine schriftlichen und konkreten Richtlinien für die Spesenentschädigungen. Im Traktandum 8 hat nun der Vorstand ein Spesenreglement zur Genehmigung vorgelegt, welches die Entschädigungen für den Vorstand, die Zuchtkommission und die Helfer eindeutig regelt. Nach diversen Anregungen wird der Antrag einstimmig genehmigt.

Im Traktandum 9 ging es um die Bewilligung der revidierten Zuchtreglementes und die Verhaltensbeurteilung bei den Ankörungen. Aus der Versammlung wurden verschiedene Bedenken und Vorbehalte angebracht.
Nach kurzer Diskussion und wegen der fortgeschrittenen Zeit verzichtet der Präsident darauf, dieses Dokument Verhaltensbeurteilung zur Abstimmung zu bringen. Es soll nochmals überarbeitet werden und an der nächsten GV 2017 in Antrag gestellt werden.
Beim revidierten Zuchtreglement gab ein Satz in den Schlussbestimmungen zu reden. Schlussendlich wird das Zuchtreglement mit dem Vorbehalt genehmigt, dass der besagte Satz nochmals überarbeitet wird. Abstimmung: 45 Ja, 10 Nein , 6 Enthaltungen

Im Jahresprogramm weißt der Präsident darauf hin, dass dieses Jahr die Clubshow am 22. Mai stattfindet, dies anlässlich der IHA Kreuzlingen. Die Trüffelsucheignungsprüfung wird am 30. Oktober in Gansingen durchgeführt. Das Jahresprogramm wird einstimmig genehmigt.

Als Ersatz für unseren verstorbenen Revisor, Hans Peter Böhni hat die GV Herrn Ignaz Fischer, Ehrenmitglied das LCS, als neuen Revisor gewählt.

Die nächste GV Versammlung findet am 9. April, 2017 in Hotel Bären in Ersigen statt.

Nach einem feinen Mittagessen haben viele Clubmitglieder und rund 30 Lagotti an einem gemeinsamen Spaziergang entlang der Aare bis zum bekannten Körplatz in Erlinsbach teilgenommen. Dort hatten Sophie Weibull und Regula Bachmann ein feines Zvieri mit selber gebackenen Leckereien vorbereitet. Dieser Ausflug war die Gelegenheit für viele interessante Gespräche.

Mir bleibt nur noch zu danken für einen schönen und kameradschaftlichen Vereinsanlass!

Matthias Baschung

Documents to download

Print
0 Comments
Rate this article:
No rating

Categories: GeneralversammlungNumber of views: 343

Tags:

  • The English version will follow soon.